Ausreißtage in Potsdam und Vetschau

Am 22.06.2019 in Potsdam:

Am vergangenen Samstag war es soweit, in Potsdam haben sich ca. 20 Interessierte zu einer Ausreißaktion getroffen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten!

Zwar wurden wahrscheinlich nicht 100% aller Ambrosiapflanzen auf dem betreffenden Grundstück vernichtet, aber eines ist uns doch gelungen:

Den Augenmerk auf die Problematik mit dieser Pflanze zu lenken.

Dabei hilft sicherlich, dass Vetreter mehrerer Zeitungen sowie vom rbb und Potsdam TV  gekommen waren, um über die Bekämpfungsaktion und die Ambrosiaplanze zu berichten.

Man konnte nicht nur die beiden bei uns vorkommenden Ambrosiaarten kennenlernen, auch zahlreiche ihrer „Doppelgänger“ – harmlose, einheimische Arten wie Beifuss, Rainfarn, Wilde Möhre – waren im direkten Vergleich zu sehen.

Mehrere Aspekte der Problematik wurden deutlich – die Belastung der im Neubaugebiet lebenden Familien mit den aggressiven Pollen, die massenhafte Samenproduktion der Pflanzen und die mögliche weitere Verschleppung mit Erdmaterial, wenn das Grundstück bebaut wird, waren nur einige davon.

Es bleibt noch viel zu tun, darum hoffe ich auch auf Ihre erneute Teilnahme im nächsten Jahr!

Hier noch einige Impressionen dazu:

Vielen Dank an Frau R. Baeker für das Zurverfügungstellen der Fotos.

 

Am 21.06.2019 in Vetschau:

Bereits am Freitag hatte die Stadt Vetschau eine Aktion organisiert. Um 10:00 Uhr konnte Herr Bürgermeister Kanzler am Bahnübergang Ernst-Thälmann-Straße zahlreiche Interessierte und Helfer begrüßen. In Vetschau hat diese Art der Bekämpfung schon eine Tradition – sie fand zum wiederholten Male statt. Dadurch wurde auch der Erfolg direkt sichtbar – die Zahl der gefundenen Pflanzen hatte in diesem Jahr stark abgenommen. Das allein ist schon ein positives Signal!

 

Matthias Hoffmann

Koordinator Ambrosiabekämpfung

Landesamt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung, Am Steinplatz 1, 15806 Zossen OT Wünsdorf

Tel.: (033702) 211 36 58 mob.: +49 152 52136089

e-mail: Matthias.Hoffmann@LELF.Brandenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.